In seinen Filmen erzählt DIRK VAN DEN BERG vom  "Abenteuer des Realen" (Jean Rouch). Er ist Regisseur, Autor und Produzent mit breiter internationaler Erfahrung. Nach dem Diplom in Rom (bei Andrea Camilleri) und vielen Jahren Tätigkeit im fiktionalen Bereich verlagerte Dirk seinen Schwerpunkt auf Dokumentarfilme und Geschichten speziell aus dem Nahen Osten, dem Maghreb und Afrika. Mit seiner Produktionsfirma OUTREMER produzierte er 2017 den investigativen Film MEKKA 1979 - URKNALL DES TERRORS? , der die Schlacht um heiligste Stätte des Islam aufdeckt, die 1979 Weltgeschichte machte und zur Geburt des religiös motivierten Terrorismus führte. Danach zeigte er mit URKNALL DER GEGENWART, warum das Jahr 1979 zum Beginn unserer Epoche wurde.

new website coming soon